Fortsetzung folgt


26. Januar 2023

10 Tage bis zum Start, wir sind wie wir meinen gut vorbereitet. Unsere „Testfahrten“ haben uns den Optimierungsbedarf gezeigt, Kleidungstechnisch glauben wir gut gerüstet zu sein. Merinowolle und Kaschmirwolle soll gut gegen Kälte sein normale Wolle tut auch einen guten Beitrag gegen Frieren leisten wie man so hört und von vielen Seiten beraten worden ist. Die Biker-Haut an Nase und Gesicht könnte man mit Bienenwachshaltiger Creme gegen eisigen Wind schützen und so könnte „Mann“ noch einiges auflisten was nützlich gegen Kälte ist und sein soll. Wir werden berichten was uns nicht geholfen hat.  Zu den Vorbereitungen gehörte auch ein Crash-Kurs an der Nähmaschine, und zusätzliche Knöpfe an der Kombi annähen, selbst ist der Mann unter Anleitung von geübten Händen.

Kleiderordnung mit dieser Reihenfolge übereinander, anziehen dauert etwas länger, ausziehen auch !

Dress Code : Icehouse combination, Biker Combination, Heating vest, Woll turtleneck vest, light jeans, Wool turtleneck shirt, Wool sweater, Helmet, Gloves, Winter Boots, Seaman`s Yarn Underwear. In this sequence on top each other, tightening takes a little longer, undressing too !! 

10 days until the start, we are well prepared as we think. Our „test drives“ have shown us the need for optimization, we believe we are well equipped in terms of clothing. Merino wool and cashmere wool should be good against cold normal wool also makes a good contribution against freezing as one hears and has been advised from many sides. The biker skin on the nose and face could be protected against icy wind with beeswax-containing cream and so „man“ could still list some things that are useful against cold and should be. We will report what did not help us.  The preparations also included a crash course on the sewing machine, and additional buttons on the station wagon, even the man is under the guidance of practiced hands.

Es ist auch mal Zeit nach dem Wetter zu schauen, egal wie es letztendlich dann kommt.

Quelle meteoblue Norway

26. Januar, 16:00 Uhr Ortszeit in Tynset ganz in der Nähe unsers Ziels, zumindest Schnee gibt es zur Zeit dort.

January 26, 16:00 local time in Tynset very close to our destination, at least there is snow there at the moment.


22. Januar 2023

Endlich ein bisschen Winter, also ab in den Schnee. Morgens auf dem höchsten Berg in Heidelberg, dem Königstuhl, Nachmittags zusammen mit Richard im hohen Odenwald in der Nähe des Monte Miau.

A bit of winter, i go early in the morning in the forest on heidelberg highest mountain, is called King Chair. In the afternoon go together with Richard in the high Odenwald mountains between Heidelberg und Paimar, near mount Katzenbuckel >Cats humb< we say in slang „Monte Miau“ (from cats sound)

Winterwald in Heidelberg  ⇓   ⇑ winter forest at Heidelberg

    

 

Schneetour im hohen Odenwald  snow tour on high Odenwald

 


21. Januar 2023

Welcome Nippon Biker + Friends, all the best to 2023

I write some news about our planned winter tour from time to time and translate some lines


17. Januar 2023

Um für unsere Wintertour gerüstet zu sein hat Richard vorgeschlagen im Januar zur Augustusburg zum Wintertreffen zu fahren um uns, unsere Ausrüstung und unseren fahrbaren Untersatz zu testen. Eine Unterkunft in Flöha, am Fuße der Burg, wurde uns von Richards Sohn Alexander angeboten der dort zu Hause ist. Unsere 7 Sachen hatten wir parat als es am Freitag den 13.01.2023 um 12:00 Uhr in Dittwar los ging. Um es vorweg zu nehmen, wir hatten alles, nur keine Minustemperaturen um unsere Winterkombis zu testen.

Test ride with the winter-ready bike to Augustusburg in the eastern part of germany to a winter motorbike meeting, we have all, but no cold weather

Start in Dittwar

 

⇓  Unterwegs   ⇑ on the way, we have heavy rain

 

                                          Richard                                                                            Meinrad in the sidecar

Auf der Burg war was los

                                                                       Castle Augustusburg, about 600 bikers and 8000 visitors

Der Veranstalter hat über 600 Teilnehmer und 8000 Besucher angegeben

   

Und wir sind gerüstet und vorbereitet zur Tour „immer nach Norden und immer gerade aus“

                                                                We are ready to our plan go north, with number 42 and 43

                       


10. Januar 2023

Ein Ziel das schon sehr lange auf der „To-Do-Liste Motorrad“ steht soll im Februar 2023 unter die Räder genommen werden. In Sprollenhaus, Anfang November 2022, wurden erste Gedanken zu diesem Vorhaben ausgetauscht. Mit Richard hat im Laufe des Novembers ein „Schmiermaxe“, wie es die ältere Motorradfahrer Generation gesagt hätte, für die Wintertour zugesagt. Ende November 2022 stand dann fest, wir gehen diese Tour gemeinsam an. „Willkommen im Boot Richard packen wir es an“. Von der Registration beim Organisator der Rally wurden wir als Rally Teilnehmer 42 und 43 bestätigt. Inzwischen sind es über 50 Anmeldungen. Sämtliche Vorbereitungen wurden umgehend in die Hände genommen für Fahrer/Beifahrer und unseren fahrbaren Untersatz auf drei Rädern, die schon etwas betagte K1100 RS/EML.

Die Reiseroute wurde ausgearbeitet, für Hin- und Rückfahrt wurden die Fähre und die Übernachtungen gebucht.

Our route with ferry and overnight stops

 

Mitte Dezember war Werkstatt-Tag in Unterwichtighausen. Winterreifen wurden montiert, winterfeste Öle eingefüllt und die Batterie geprüft sowie eine Zusatzbatterie montiert. 

                                               

Meister Köhler beim Reifenwechsel, Richard hat alles im Blick, Winterfertig, bereit für die Tour in den Norden.

Master Koehler, Hans-Juergen, changes winter tires on sidecar-bike, ready for the way to north